[Restaurant] Fischers Fritz

Aussicht

Möchtet ihr gerne mal zelten? Dabei auf Luxus und Gourmet nicht verzichten? Schön sitzen auch noch? Nahe am Wasser und mit einem herrlichen Blick auf die Berge? Ohne das ganze Camping-Geraffel mitnehmen zu müssen? Das gibt es nicht?

Oh doch, das gibt es. Und es ist ganz nahe. Zumindest für diejenigen, die in Zürich wohnen. Denn die Möglichkeit, fast mitten in der Stadt direkt am See mit Blick auf die Berge in einem schön hergerichteten Luxus-Zelt mit Champagner zu übernachten und abends ein qualitativ hochwertiges Dinner einnehmen zu können, findet ihr beim Fischers Fritz: Zeltplatz – Beiz – Laden.

Platz nehmen könnt ihr auf dem hübschen Balkönli (Vorsicht, man kann dort reservieren und am Ende verdödeln sie die Reservierung. Schade besonders, wenn es der Hochzeitstag ist 🙁 ), oder im gemütlichen Stübli oder, eh am Besten, gleich draussen mit Blick auf den See.

Food

Die Karte ist recht übersichtlich, als Vorspeise findet ihr diverse Salate, Vitello Tonnato, Artischocke oder den Gemüsekorb vom Coco, einem anderen Betrieb von der Peclard Gastronomie. Michel Péclard hatte erkannt, dass Gemüse vom Gast gewünscht wird, aber hat dies kombiniert mit der Gestaltung, das Gemüse in einem Korb wie frisch aus dem Garten mit Mayonnaise zu servieren. Noch immer ein Hit!

Ansonsten gibt es Fischknusperli von allem, was so im See vor der Nase herumschwimmt, was auch immer nicht vorsichtig genug war, dem Fischer Adrian Gerny aus dem Weg zu schwimmen. Wer kein Fisch mag, für den gibt es ein herrliches Mistkratzerli mit Rosmarin und Knobi oder ein ordentliches Stück Fleisch auf dem heissen Stein.

Das ist keine hohe Gastronomiekunst, aber absolut ehrlich, transparent in der Herkunft und die perfekt passende Karte für diese Beiz.

Schlafen

Ihr könnt natürlich euer Zelt, Isomatte, Schlafsack usw. mitbringen und euch ein nettes Plätzchen suchen. Oder ihr könnt ein Fischer’s Fritz‘ Cottage für CHF 160 mieten, pro Nacht für 2 Personen, 2 weitere passen auch noch rein.

Oder ihr macht mal was richtig Besonderes und übernachtet im Safarizelt, für CHF 150 für 2 Personen, da passt dann der im Preis enthaltene Champagner genau richtig dazu. Das Safarizelt ist gemütlich eingerichtet und wartet geradezu darauf, draussen die Löwen brüllen zu hören.

Z'morge

Nach einer herrlichen Nacht im gemütlichen Bett des Safari-Zelt’s gibt es zwei Möglichkeiten:

1. das Z’morge ans Bett serverien lassen, für CHF 19 bekommt ihr ein nettes kleines Frühstück

2. das Schober-Z’morge für CHF 55. Da findet ihr dann alles im Überfluss, von 10 bis 15 Uhr.

Infos

Dann bleibt also nur noch das Reservieren:

Camping Zürich
Seestrasse 559
8038 Zürich
camping@fischers-fritz.ch
+41 (0)44 482 1612

Webseite

Facebook

Camping ist übrigens das ganze Jahr offen! Ihr könnt also auch zum Eis-Fischen kommen…

 

Wo?

1 Kommentar

  1. gerd hirschberg 1. September 2015 Antworten

    Ein Bericht, der zum Hinfahren und Übernachten reizt!
    Locker geschrieben und toll photographiert!
    Bin gespannt auf das Nächste.

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Interessiert an neuen Rezepten?

Gleich anmelden und wir informieren Dich regelmässig!
Anmelden
close-link