[Restaurant] Italia, Zürich

Es ist Sonntag Abend in den Sportferien. Die Stadt ist wie ausgefegt. Die Strassen sind leer und wir nutzen das, um mit dem Auto zu einem Restaurant zu fahren. Das mag in vielen Städten ein normales Szenario zu sein, in Zürich ist das etwas Besonderes! Hier bewegt man sich normalerweise besser nicht mit dem Auto voran, sonst hat die Küche geschlossen, bis man sich durch die Einbahnstrassen verirrt und schlussendlich vielleicht sogar einen Parkplatz gefunden hat. Nun zeigt sich aber das zweite Problem einer spontanen Restaurantsuche: Sonntags haben die meisten Restaurants zu. So fahren wir von einer Ecke der Stadt in die Nächste und landen schliesslich im Italia. Es ist nur der vordere Teil des Restaurants besetzt, die Zürcher haben sich wohl darauf eingestellt, dass Sonntags eh fast nichts auf hat.

Umso mehr freuen wir uns über einen Zweier-Tisch. Die Speisekarte hat sich seit dem letzten Besuch kaum geändert, das hat auch was Schönes, denn man bekommt selten eine so authentische, italienische Küche wie beim Italia.
Wir teilen uns Catalogna (Blattzichorie (löwenzahnähnlich) mit Pinien, Rosinen und Fenchelsamen) CHF 11.-

Als zweiten Gang wählen wir „Carne cruda alla piemontese“, ein Tartar vom Fassone-Rind mit feinem hauchdünnen Käse (CHF 17.50). Die Fassone-Rinder sind die piemontesischen Rinder, die sich durch einen besonders geringen Fettgehalt auszeichnen und sehr zart sind. Weitere Informationen über die Fassone-Rinder findet ihr auf der Webseite der Provinz Cunea. Ausserdem haben wir „Calamaretti“, kleine gebratene Tintenfischli mit Kapernfrüchten auf Kartoffelstampf mit Zitronen und Oliven (CHF 34.–) gewählt. Die Kombination Kapern mit Kartoffelstampf ist ungewöhnlich, erinnert mich aber an die Tiroler Leber, die auch Kartoffelstampf mit Kapern kombiniert, da aber mit Leber und nicht mit Calamaretti.

Begleitet wurden die Calamaretti von einem frischen, mineralischen Weisswein, Vermentino ‘Cheremi’, Az. Vitivinicola, Sardegna (13.5%). Passte ausgezeichnet dazu. Im Internet findet ihr den Wein für knapp CHF 20,- in diversen Shops, eine Webseite des Winzers konnte ich nicht finden.

An diesem Abend habe ich Lust auf was Süsses. Es hat Panna Cotta auf der Karte, da kann ich nicht wiederstehen. Der kleine Teller ist nicht gerade mit Liebe angerichtet, aber zubereitet wurde er mit Liebe. Schlicht umwerfend.

Es war ein sehr schöner Abend mit sehr nettem Personal und ausgezeichnetem purem italienischem Essen!

Ristorante Italia

Zeughausstrasse 61

8004 Zürich

Tel: 043 233 88 44

 

Öffnungszeiten Küche

Montag bis Freitag 11.30 bis 13.30 Uhr und 18.30 bis 22.00/22.30 Uhr

Samstag und Sonntag 18.30 bis 22.00/22.30 Uhr

 

Öffnungszeiten Ristorante

Montag bis Freitag 11.30 bis 14.00 Uhr und 18.00 bis 24.00 Uhr

Samstag und Sonntag 18.00 bis 24.00 Uhr

Besuch am Sonntag, 16. Februar 2014

Preis für 2 Personen mit zwei Vorspeisen, einem Hauptgericht und einem Dessert: CHF 100.00

 

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.