[Event] Nespresso Gourmet Weeks 2019 – ein Besuch im Dolder bei Heiko Nieder

Nespresso

Manchmal könnte man denken, Kaffee sei ein einfaches Getränk. Es gibt die Sorten Arabica und Robusta und der Kaffee kommt entweder aus Südamerika, Afrika oder Indien. Das es aber Hunderte von Aromen in einem Kaffee gibt und zudem die Lage von grösster Wichtigkeit ist, wird selten erwähnt. Die Aromenvielfalt ist ähnlich komplex wie die von Wein, was Nespresso dazu bewogen hat, im Rahmen der Nespresso Gourmet Week zu einem Kaffee-Champagner-Tasting ins Dolder zu laden. So wie die beiden Champagner aus der gleichen Traube gewonnen wurden, waren auch beide Espresso von der gleichen Art, unterschieden sich aber sehr aufgrund der Lage. Der eine Espresso aus Brasilien, der andere aus Nepal, zeigten beide ein vollkommen verschiedenes Geschmacksbild. Nespresso kennzeichnet die Kaffees der Master Origin entsprechend mit dem Herkunftsland der Kaffeebohnen.

Ähnlich spannend wie die Herkunft und Herstellung ist die Frage, was man daraus macht. Denn Kaffee kann durchaus sehr gelungen in die Gourmet-Küche integriert werden. Seit Jahren beweisen hochkarätige Köche bei den Nespresso Gourmet Weeks, wie man die Kaffee-Aromen geschickt in Gerichte integrieren kann. Wie das konkret umgesetzt wird, zeigt uns Heiko Nieder an dem Pre-Opening der Gourmet Weeks im Dolder Grand in Zürich. Dieses Menu wird dann auch während der nächsten Wochen bis zum 24. November 2019 sowohl Mittags als auch Abends im Dolder serviert.

Vor 2 Jahren durften wir im Rahmen der Gourmet Week bereits das Weisse Kreuz besuchen, letztes Jahr dann das erste Mal das The Restaurant im Dolder und im Prisma in Vitznau.

Die Preise der Menus sind durch Nespresso vorgegeben, CHF 70 am Mittag, CHF 120 am Abend. Es soll auch für die Menschen ein Anreiz sein, die in der gehobenen Küche selten essen gehen und so motiviert werden, auch mal die Spitzenküche zu testen.

Eines kann man schon vorweg nehmen, wir waren vollkommen begeistert!


 

Bei dem Lunch werden nach dem Amuse Bouche drei Gänge serviert:

  • Rind mit Berbere, Orange, Kräutern, Blüten / Nespresso Master Origin Ethiopia
  • Perlhuhn mit Gänsemastleberschaum, Getreide, Pfirsich / Nespresso Exclusive Selection Nepal Lamjung
  • Mais mit Banane, Schokolade, Chili, Koriander / Master Origin Nicaragua

Aber davor und danach werden uns Unmengen feinster Köstlichkeiten serviert, die hier näher zu beschreiben kaum Sinn machen würde. Sie alle sind ein Hauch von nichts, versprühen aber dennoch eine Explosion von Aromen im Gaumen. Im The Restaurant wird auf höchstem Niveau gezaubert, was auch 2 Sterne und neu 19 GM Punkte bestätigen.

 

 

Die Aromen des ethiopischen Kaffees sind im Gericht Rind, Berbere, Orange, Kräuter, Blüten nur ganz schwach zu spüren. Das Rind wurde roh im nach Früchten und Orangen schmeckenden Espresso mariniert und harmoniert perfekt zu dem unglaublich schön angerichteten Teller.

Das unglaublich zarte Perlhuhn wird von einem Gänsemastleberschaum, Getreide und Pfirsich begleitet. Die Kaffee-Aromen übernimmt hier ein Espresso aus Nepal.

Im Dessert dann kommt der Geschmack des Kaffees am Stärksten zur Geltung. Der Kaffee aus Nicaragua unterstützt perfekt das schöne Dessert aus kaltem Bananen-Glacé, der Schokolade sowie den Kräutern und Früchten.


 

Das Restaurant im Dolder ist Erlebnis und nichts eignet sich besser als die Nespresso Gourmet Weeks, um sich das mal anzuschauen.

Die Kaffee-Aromen waren nicht immer direkt zu spüren, aber darin liegt gerade das grosse Können von Heiko Nieder. Zu spüren, wann etwas nicht fehlen darf und doch so einzusetzen, dass man es nur spürt, wenn es fehlen würde.


 

Informationen

Nespresso Gourmet Weeks

3. – 24. November 2019

25 Köche

Menu Lunch: Fr. 70.- pro Person (mit Nespresso Kaffee, ohne Getränke)
Menu Dinner:  Fr. 120.- pro Person (mit Nespresso Kaffee, ohne Getränke)

Webseite

 

The Restaurant
The Dolder Grand
Kurhausstrasse 65
8032 Zürich

Telefon: +41 44 456 60 00

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 12.00 bis 14.00 Uhr  /  19.00 bis 22.00 Uhr
Samstag: 19.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag und Montag geschlossen

Links zum Restaurant:

Webseite
Facebook
Instagram

Beschreibungen Restaurant:

 

Besucht am 30.10.2019

FoodFreaks wurde im Rahmen der Vorstellung der Nespresso Gourmet Weeks zum Lunch eingeladen. FoodFreaks nimmt diese Einladungen gerne entgegen, da ansonsten Restaurantbesuche wesentlich seltener möglich wären. Dennoch schreiben wir unsere Meinung und lassen uns von der Einladung nicht beeinflussen!

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.