[Buch] Kochbuch für Blinde

1 Mass 50 Rezepte

In der Küche geht es selten wirklich ruhig zu. Ständig wird etwas geschnippelt, gesucht, weggeräumt, hier und dorthin gestellt, gekocht, gesiebt, gebraten, gerieben. Neben unseren Händen und dem Geschmackssinn braucht es in erster Linie eines: das Sehen. Was aber, wenn man blind ist? Wenn genau diese für die meisten Menschen zentrale Gabe fehlt? Es ist kaum vorstellbar, wie es sein kann, dass man sich da nicht ständig schneidet, verbrennt, danebengreift. Aber auch blinde Menschen stehen in der Küche und bereiten ihre Gerichte oft selbst zu. Was dabei fehlt? Ein Kochbuch!

Bei jedem Hobbykoch stapeln sich die Kochbücher bis an die Decke. Ein Buch in Braille-Schrift oder im Audio-Format fehlt dabei sicher. Es ist ja eben auch nicht notwendig.

Der Koch Philippe Berthoud hat sich diesem Problem angenommen und ein Kochbuch für Blinde entwickelt. Konfrontiert mit der Situation, für Blinde einen Kochkurs anzubieten, hat ihm das Thema keine Ruhe gelassen, bis er dabei auf ein zentrales Problem gestossen ist: das Messen der Zutaten. So hat sich über die Zeit die Idee entwickelt, in den Rezepten Masseinheiten zu nutzen, für die man die Ziffern der Waage nicht ablesen muss: die Prise, der Esslöffel, eine Handvoll und ein Joghurtbecher. Bezogen auf den Joghurtbecher somit auch der Titel des Kochbuchs: 1 Mass 50 Rezepte.

Ein Rezept hat uns besonders beeindruckt. Es ist in 1-2 Minuten zubereitet, dann wartet man, bis es sich selbst im Ofen zubereitet hat (in der Zeit kann man schon den Tisch decken und die Weinflasche öffnen) und bis dann alle am Tisch sitzen ist das Gericht schon fertig. Was das ist? Ein Nudelauflauf, bei dem man die Pasta nicht vorher kocht, sondern mit allen Zutaten mischt und dann in den Ofen schiebt. Das werden wir auf jeden Fall mal ausprobieren. Oder die Kinder, denn es ist wirklich sehr einfach und da man nicht mal eine Waage braucht sondern nur einen Joghurtbecher, kann eigentlich nichts schiefgehen. Wenn man keinen leeren Joghurtbecher hat, muss man das Joghurt halt zuerst essen…

Buchvorstellung

Das Buch wurde am 17. September 2014 in der Kantine des 5i präsentiert. Dabei wurden auch gleich zwei Gerichte aus dem Kochbuch vorgekocht und man erhielt einen Einblick, wie einfach und schnell die Gerichte zubereitet werden können.

Die Kantine des i5 liegt bei der Hardbrücke und wird vom Verein Hop! Züri betrieben. In dem Restaurant arbeiten Arbeitslose in einem Qualifizierungsprogramm, um sich besser in einen beruflichen Alltag eingliedern zu können.

Die Realisierung des Buchs fand übrigens in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Blindenbund statt. Der Verein ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation, die sich mit grossem Engagement um die Belange von Blinden und Sehbehinderten kümmert.

Phillipe Berthoud

Philippe Berthoud ist nicht einer, der mal ruhig sitzen bleiben kann. Schaut man seinen C.V. an, hat man den Eindruck, das in ein langes Gummiseil ständig von einem zum nächsten Ort zieht: Kanada, Schweiz, Chicago, Hawaii, San Diego, Singapure, Montréal.

In der Schweiz könnte man nun fast sagen, er sei sesshaft geworden. Das bezieht sich aber eher auf’s Geographie, denn was die Experimentierfreudigkeit und den Tatendrang angeht, scheint es ähnlich bewegt weiter zu gehen. Kochkurse hier, TV-Sessions dort, Flash-Dinner da. Die hören sich übrigens sagenhaft an und stehen bei uns oben auf der Liste, was wir demnächst erleben möchten. Der nächste Event findet übrigens am 1. November 2014 statt.

 

Webseite Philippe Berthoud:  www.philippeberthoud.com

Facebook Philippe Berthoud:  www.facebook.com/philippe.berthoud

Webseite Blindenbund:  www.blind.ch

 

Das Buch kostet CHF 39.00 und besteht aus der normalen Papierversion in Ringheftung in grosser Schrift sowie der dazu kostenlosen Version in Braille-Schrift bzw. Audioformat.

Die Rezepte sind sehr einfach gehalten und können schnell zubereitet werden.

Das Buch kann man beim Schweizerischen Blindenbund bestellen.

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 8.00-16.00h für Znüni, Zmittag und Zvieri frisch und fein

Adresse:

Kantine im 5i
Neue Hard 10
8005 Zürich

Zugang:

Treppe zwischen Zentralwäscherei und Verbrennungsanlage

Telefon:

043 321 30 77

Menu:

auf local.ch

8 Kommentare

  1. Cadalbert David 22. Mai 2017 Antworten

    Hallo
    Ich hatte das Buch 1 Mass 50 Rezepte an einem Anlass von Special Olympics in der Hand gehabt & ein wenig durchgeblättert.

    SUPER Buch !!!

    Da ich dieses Buch beim schweizerischen Blindenbund nicht bestellen kann („vergriffen“) & es auch sonst nirgends erhältlich ist, dachte ich mir, bei Euch anzufragen ob es eine Möglichkeit gibt, dieses Buch zu beziehen.

    Gerne würde ich von dem Buch 1 Mass 50 Rezepte 2 Exemplare (irgendwo) bestellen.

    Danke für eine Rückantwort
    Gruss & guati Zit
    David Cadalbert

    • Autor
      Christian 22. Mai 2017 Antworten

      Lieber David, ich kenne den Autor und leite das gleich mal an ihn weiter. Vielleicht kann er Dir helfen.
      Liebe Grüsse, Christian

  2. Monnat 18. Januar 2018 Antworten

    Guten Tag

    Ich suche noch ein solches Buch! Gibt es noch davon?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe

    S. Monnat

    • Autor
      Christian 18. Januar 2018 Antworten

      Guten Tag,
      als ich den Autor das letzte Mal gefragt habe, hat er mir mitgeteilt, es sei vergriffen. Ich werde ihm aber die Anfrage gerne weiter leiten.
      Liebe Grüsse
      Christian

  3. folie 14. Januar 2019 Antworten

    Da sind wirklich tolle Rezepte dabei die super schmecken.

    Lg Mona

    • Autor
      Christian 17. Januar 2019 Antworten

      Liebe Mona
      ja, das stimmt. Leider ist das Buch nicht mehr erhältlich.
      Liebe Grüsse
      Christian

  4. Go Ear 25. Januar 2019 Antworten

    Hallo
    Ich hatte das Buch 1 Mass 50 Rezepte an einem Anlass von Special Olympics in der Hand gehabt & ein wenig durchgeblättert.
    SUPER Buch !!!
    Da ich dieses Buch beim schweizerischen Blindenbund nicht bestellen kann („vergriffen“) & es auch sonst nirgends erhältlich ist, dachte ich mir, bei Euch anzufragen ob es eine Möglichkeit gibt, dieses Buch zu beziehen.
    Gerne würde ich von dem Buch 1 Mass 50 Rezepte 2 Exemplare (irgendwo) bestellen.
    Danke für eine Rückantwort
    Gruss & guati Zit
    David Cadalbert

    • Autor
      Christian 25. Januar 2019 Antworten

      Hallo David
      ich habe schon beim Autor nachgefragt, leider bekommt man das Buch wirklich nicht mehr. Sehr schade.
      Liebe Grüsse
      Christian

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.