[Event] Russian Kitchen Party Palavrion Zürich

Tina von Mövenpick und Darya von Swiss Glam ...
...eröffnen die Party.
Das Wichtigste heute Abend: der Wodka wird serviert.
Ronny erklärt den Ablauf am Abend.

Kitchenparty im Palavrion

Mein letzter Besuch bei der Palavrion Kitchen Party ist schon über ein Jahr her und es war definitiv Zeit, mal wieder im Palavrion abzufeiern. Tina von Mövenpick hat uns dazu eingeladen und wir haben gerne angenommen. Thema dieses Mal: Russian Kitchen Party. Das heisst neben dem Essen viel Wodka und laute Musik. Bei den Kitchen Parties stehen die Gäste mit in der Küche, beim Anrichten der Vorspeisen, beim Finish vom Fleisch am Grill oder beim Präsentieren des Dessert auf dem grossen Tisch. Aber bei einer Kitchen Party braucht es wenig Worte, die Bilder sagen mehr als genug.


 

Pizza als Appetizer, noch nicht sehr russisch.
Aber ist sehr schnell weg.
Der hausgebeizte Lachs wird auf einem Papier direkt auf dem Tresen serviert.
Ach ja, und Wodka gab es auch.
Der Sturm aufs Buffet verteilt sich hier gut.
Gurke gehört auch zum Lachs, wie Meerrettich und Kaviar.
Das fertige Gericht - sehr gut.
Der nächste Gang wieder mit grosser Action angerichtet.
Rindstatar und Avocadotatar.
Das Fleisch wird schon mal über dem Grill erwärmt.
Endlich mal am Grill stehen!
Es ist angerichtet.
Blogger Dimitri von Newlyswissed
Hier sollte jeder satt werden.
Hatte ich das mit dem Wodka schon erwähnt?

Die Gerichte

Zuerst wurde uns die obligatorische Pizza serviert, bei der man schlecht nein sagen kann. Gefolgt von hausgebeiztem Lachs, Gurke, Senfsauce, Meerrettich und Kaviar, das wie alle anderen Gerichte an einer ewig langen Tafel serviert wurde. In diesem Fall auf einem langen Papier gleich auf dem Tresen zur Küche.

Der nächste Vorspeisengang wurde mit lauter Musik serviert, das Palavrion-bekannte Rindstatar und Avocadotatar.

Das Fleisch vom Grill, Spareribs und Rindshuft wurden lange nieder gegart und am Abend noch kurz auf dem Grill erwärmt. Von den Spareribs musste ich mit gleich zwei Mal nehmen!


 

Beim Dessert wird es noch dramatischer.
Flüssiger Stickstoff hat immer seine Wirkung.
Dazu noch ein bisschen Feuer.
Und noch ein bisschen mehr...
Anrichten ist fertig.

Fazit

Kitchenparties sind im Palavrion in erster Linie Parties. Ihr könnt euch zwar mit den Köchen austauschen, aber an diesem Abend geht es nicht darum, die letzten Kniffs der Köche zu bekommen oder zu lernen, wie man niedergart. Es geht auch nicht um ein gemütliches Dinner zu zweit mit dem Fokus auf hübsch servierte Teller.

Zur Kitchen Party vom Palavrion müsst ihr, wenn ihr so richtig feiern wollt, euch laute Musik gefällt und ihr es witzig findet, wenn die Gerichte angerichtet werden, als ginge es um einen Wettkampf, wer dramatischer die Zutaten auf das Buffet wirft.

Es ist für alle, die gerne nach dem Essen tanzen, die Getränke nicht dl-weise kalkulieren wollen und für CHF 99 einen ganzen Abend verköstigt werden möchten.

Jetzt wollte ich noch „Na sdorowje“ schreiben aber beim googlen nach der richtigen Schreibweise bemerkt, das man das eigentlich gar nicht sagt. So nehme ich es gleich wieder zurück und sage „Prost“.

 


 

Ein paar Gäste brauchen frische Luft.
Gute Nacht. Vielen Dank.

Informationen

Palavrion
Beethovenstrasse 32
8002 Zürich

Telefon: +41 (0)44 286 54 54

Öffnungszeiten:

MO/DI/MI 08.00 – 23.00
DO/FR 08.00 – 24.00
SA 17.00 – 24.00
SO geschlossen

 

Besucht am 30.06.2018

FoodFreaks wurde im Rahmen der Kitchenparty eingeladen. FoodFreaks nimmt diese Einladungen gerne entgegen, da ansonsten Restaurantbesuche wesentlich seltener möglich wären. Dennoch schreiben wir unsere Meinung und lassen uns von der Einladung nicht beeinflussen!

Lage des Restaurants

0 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*