[Bar] Vineria Centrale, Zürich

Der Newsletter von der Vineria Centrale flattert schon seit einer geraumen Weile in meine Inbox, aber jetzt sind wir endlich spontan zum Aperitivo Italiano vorbei gegangen. Das Buffet wurde über Facebook angekündigt, essen à discrétion for free, man bezahlt einfach pro Glas 2 Franken mehr, immer Donnerstags im Kreis 5 nahe der Langstrasse.

Die Vineria Centrale wurde 2013 von Dario Bischofsberger und Emanuele Inzerillo eröffnet. Neben der Vineria führen sie noch gemeinsam den Laden Cento Passi (Wein, italienische Spezialitäten, Olivenöl) in der Stauffacherstrasse. Dario hat aber noch das Canzoniere, Bar und Shop, zusammen mit Nico Canzoniere, der ein herrliches Olivenöl aus Kreta vertreibt, das ich schon auf der Gourmesse in Zürich probieren konnte (sogar als Olivenöl-Eis). Zudem importiert Dario seit vielen Jahren Wein aus Italien.

Wir treffen uns dort um 18 Uhr und sind die ersten Gäste. Draussen regnet es in Strömen und man fühlt sich gleich wohl in dem kleinen Raum, der ausser 3 kleinen wackeligen Tischen nur noch an der Bar Platz bietet. Das kleine Buffet ist in einem hübschen alten Känsterle aufgebaut.

Nach und nach füllt sich der kleine Raum mit Gästen und wir machen uns auf zu den italienischen Antipasti. Bruccetta, Oliven-Tomaten-Salat, Käse, diverse Salami, eingelegte Pilze, geröstete Brote mit einer Paste, die wir nicht so ganz entschlüsseln konnte, alles aber sehr lecker. Leider fehlten die auf Facebook angekündigten Pulpo, handgeschnittene Patatine fritte und Verdura grigliata, denn auf die hatte ich mich eigentlich besonders gefreut. In der Vineria bekommt man aber auch diverse andere Gerichte zu Essen, wir hatten aber nur die Antipasti probiert.

Hauptakteur des Abends war die klemmende Türe, die einen kamen nicht rein, die anderen nicht raus, jeder half jedem und es war ein herrliches Ambiente der Unperfektheit, das man im perfekten Zürich nur noch an so wenigen Stellen findet. Ein richtiger Platz zum Wohlfühlen, an dem wir sicher nicht das letzte Mal waren. Jeden 29. des Monats gibt es selbst gemachte Gnocci (was machen die im Februar?), und ab und zu kommt Das Pure zu Besuch und bringt Fisch. Die Daten findet ihr auf der Event-Seite.

Infos zur Vineria Centrale findet ihr auf Facebook, eine Webseite gibt es noch nicht.

Vineria Centrale

Neugasse 42

8005 Zürich

Telefon: +41 76 513 2204

Montag bis Freitag 11:00-01:00

Samstag + Sonntag 17:00 – 01:00

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.