Rüebli & Rande

F o o d F r e a k s K n o w H o w

  • Kann man Bärlauch auch während der Blüte essen?

    Ja, man kann. Aber die Blätter sind nicht mehr so fein und zart wie die jungen Blätter im März. Und besser nie zuviel essen, Bärlauch ist manchmal etwas unverträglich.

  • Vanillezucker selbst machen

    Anstatt das künstlich hergestellte Zeugs zu verwenden, macht euch doch den Vanillezucker selbst. Zucker in Glas, ausgekraztes Vanille und Schote dazu und für ein paar Tage/Wochen lagern.

  • Espresso - Regel 4

    Ein Espresso muss schnell getrunken werden, sonst ist die Crema weg. Das hat aber nichts mit dem oft fälschlicherweise benutzten Begriff Expresso zu tun. Espresso bedeutet nur: ausgedrückt.

  • Wie bewahrt man blanchiertes Gemüse auf?

    Blanchiertes Gemüse lässt sich gut im Kühlschrank aufbewahren. Dabei ist es aber ganz wichtig, dieses sehr trocken aufzubewahren (beispielsweise auf Metzgerpapier) und nicht im eigenen Saft liegen zu lassen. In der aus dem Gemüse austretenden Flüssigkeit entwickeln sich sonst sehr schnell Mikroorganismen.

  • Marinade beim Sous-Vide?

    Marinade-Flüssigkeiten zum Sous-Vide-Garen immer kalt in den Vakuum-Sack einfüllen.

  • Kann man Bärlauchblüten essen?

    Ja, man kann! Aber bei den wilden Pflanzen sollte man darauf achten, dass man nicht zu viel pflückt, um den Bestand nicht zu gefährden.