[Rezept] Vichyssoise

„Vichyssoise. Kombiniert mit gebeizter Forelle, Meerrettich, Rogen. Eine wunderschöne Kombination. Hatten wir als ersten Gang bei einem schönen Essen im Waldhotel Davos geniessen dürfen. Aber was ist überhaupt Vichyssoise?

 

Obwohl aus Amerika des frühen 20. Jahrhunderts kommend, hat das Gericht französische Wurzeln, da der Koch ursprünglich aus Vichy kam und diese Kartoffel-Lauch-Suppe entwickelte. Sie wird meist kalt serviert und passt erfrischend gut zu gebeizten Fischen. Danke an Karim Schumann, dem Chef in der Küche des Restaurants Mann und Co.

Zutatenliste

 

  • 1 grosse Kartoffel
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • Öl zum Anbraten
  • 50 ml Rahm
  • Knoblauchöl
  • Süss-saurer Fond
  • Salz

Angaben für ca. 2 Personen

 

Zubereitung

1. Zwiebel in feine Würfel schneiden, die rohen Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Lauch putzen und in ca. 1 cm lange Streifen schneiden.

2. Kartoffelstücke leicht in Knoblauchöl andünsten, Zwiebelwürfel dazugeben und mitdünsten. Lauchstücke dazugeben und alles zusammen kurz weiter dünsten.

3. Mit Geflügelfond aufgiessen und ca. 20 min leicht simmern lassen.

4. Rahm dazugeben und kurz aufkochen lassen.

5. Im Topf grob pürieren.

6. Durch ein feines Sieb passieren.

7. Mit Knoblauchöl, süss-saurem Fond und Salz abschmecken, kurz aufkochen lassen und 2 h ziehen lassen. Danach allenfalls nochmal feinabschmecken.

8. Wer es besonders fancy mag, kann in die fertige Vichyssoise noch ein wenig Lecithin geben und die Masse mit dem Pürierstab aufschäumen. Den luftigen Schaum könnt ihr perfekt mit Fischgerichten kombinieren.

 

 

Die Zutaten.
Lauch schneiden.
Kartoffeln in Knobliöl anbraten.
Zwiebeln hinzufügen.
Lauch dazu, mitdünsten.
Pürieren.
Karim Schumann vom Waldhotel Davos.
Durch ein feines Sieb passieren.

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Interessiert an neuen Rezepten?

Gleich anmelden und wir informieren Dich regelmässig!
Anmelden