[Rezept] Tarte à la tomate

foodfreaks-tarte-tomate-1

 

 

 

„Was gibt es im Sommer Schöneres als eine Tarte à la tomate mit einem frischen Gartensalat. Ein Gericht, das man eigentlich gar nicht drinnen essen darf!

 

Die Tarte schreit geradezu nach einer gemütlichen Laube und einem eiskalten Rosé dazu.“

Zutatenliste

Zutaten Teig:

  • 120 gr. Mehl
  • 40 gr. Butter
  • 40 gr. Wasser
  • Spritzer sehr guter Balsamico Bianco
  • 2 Prisen Salz

Zutaten Belag:

  • 1 Essl. Senf
  • 150 gr. würziger Gruyère
  • 270 gr. Tomaten

Zutaten Tomatenpaste:

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 4 Essl. Olivenöl
  • 2 Essl. Tomatenmark
  • 0.5 Essl. Zucker
  • 1 gehäufter Teel. Salz
  • etwas Pfeffer

Angaben für 1 Kuchenform (28 cm)

Zubereitung

Zeitbedarf bei 1 Kuchenform:

60 min
Schwierigkeit:

Schwierigkeit 30%

 

Zubereitung Teig:

Die Zutaten für den Teig müssen möglichst kühl sein. Ich habe deshalb Mehl und Butter in den Gefrierschrank gelegt. Wenn alles schön kalt ist, Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, und die Butter mit einer Reibe darüberreiben. So kann sich die Butter besser mit dem Mehl verbinden. Eiskaltes Wasser mit 1/2 Teelöffel bestem Balsamico Bianco mischen und rasch mit dem Mehl und der Butter verkneten. Den fertigen Teig mit Folie umwickelt für 1 Stunde im Kühlschrank ausruhen lassen.

Zubereitung Belag:

Als Käse nehmt ihr am Besten einen höhlengereiften würzigen Gruyère. Dieser wird in ca. 3 mm dicke Scheiben geschnitten. Bei den Tomaten sehen kleine Tomaten am Schönsten aus. Wenn ihr die ovalen länglichen Tomaten nehmt, erhaltet ihr die meisten gleichmässig grossen Scheiben. Die Tomatenscheiben sollten knapp 5 mm dick sein, dann reicht die Menge für eine runde Kuchenbackform von 28 cm Durchmesser.

Zubereitung Tomatenpaste:

Die Zwiebel in sehr kleine Stücke würfeln, den Knobi in sehr kleine Würfel schneiden. Alles mit dem Tomatenmark, Olivenöl, Salz, Zucker und Pfeffer verrühren.

Fertigstellung:

Den Teig in die Backform auf ein rund ausgeschnittenes Backpapier legen. Mit dem Senf dünn bestreichen. Anschliessend den Käse darauf legen und die Tomatenscheiben schön verteilen. Die Tomatenpaste gleichmässig darauf verstreichen. Die Tarte braucht ca. 40 min im 200 Grad heissen Ofen. Am besten passt noch ein frischer Salat dazu.

Ingredients

For the dough:

  • 120 g flour
  • 40 g butter
  • 40 g water
  • Dash of very good white balsamic vinegar
  • 2 pinches of salt

For the topping

  • 1 tbsp. mustard
  • 150 g nutty Gruyère cheese
  • 270 g tomatoes

For the tomato paste

  • 1 medium-sized onion
  • 1 garlic clove
  • 4 tbsp. olive oil
  • 2 tbsp. tomato paste
  • 1/2 tbsp. sugar
  • 1 heaped tsp. salt
  • Pepper

This recipe makes 1 French tomato tart (28 cm)

Preparation

The Dough

All of the ingredients that you use for the dough should, if possible, be cold. I put both the flour and the butter into the freezer. Sift the cold flour onto a cutting board and then grate the butter on top of it. This makes it easier for the butter and flour to mix. Then mix ice-cold water with 1/2 tsp. of excellent white balsamic vinegar and quickly knead it into the flour and butter. Once the dough has been properly kneaded, wrap it in foil and put it into the refrigerator for 1 hour.

The Topping

The best cheese for this recipe is cave-aged Gruyère. Cut it into slices approx. 3 mm thick. Small tomatoes look best on the tart. The long oval ones will give you the most uniform slices. The tomato slices should be roughly 5 mm thick, ensuring that 270 g of tomato is a sufficient amount for a round pie pan 28 cm in diameter.

The Tomato Paste

Finely dice the onions and the garlic. Mix it with the tomato paste, olive oil, salt, sugar and pepper.

Making the Tart

Place the dough inside of the pie pan on baking paper that you have cut to fit the inside of the pan. Brush the dough with the mustard. Then put the cheese on top and evenly distribute the tomato evenly. Then brush the tomato paste on top. Put the tart in a preheated oven at 200°C for around 40 minutes.

Serve with a fresh salad.

Bewerte das Rezept!
recipe image
Rezept:
Tarte à la tomate
Publiziert
Zeit
Durchschnittswertung
51star1star1star1star1star Based on 5 Review(s)

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.