[Rezept] Steinpilz-Heidelbeer-Risotto

foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-12

 

 

“Risotto wird bei uns ständig gekocht. Meist einfach als Bianco, nur Risotto, Parmesan, Butter. Vor einiger Zeit haben wir die Ristotto von Novogusto entdeckt. Da gibt es Risotto in allen möglichen Variationen.

 

Steinpilz-Heidelbeer hört sich besonders spannend an. Und geschmacklich war es wundervoll. Dazu hatten wir uns ein kleines Stück geräucherte Ente gegönnt, hat hervorragend dazu gepasst!“

Zutatenliste

  • 20 gr. Butter zum Andünsten
  • halbe kleine Zwiebel
  • 80 gr. Steinpilz-Heidelbeer-Risotto
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • frische Hühnerbrühe, ca. 0.5 – 1 l
  • 20 gr. eiskalte Butter
  • 25 gr. Parmesan
  • Salz / Pfeffer

 

(Angaben für 1 Person)

Zubereitung

Zeitbedarf bei 1 Person:

20 min

 

Schwierigkeit:

Schwierigkeit 20%

1.

Die kleine Zwiebel sehr fein schneiden und in einem Butter-Olivenöl-Gemisch bei mittlerer bis hoher Temperatur andünsten. Nicht braun werden lassen! Im Topf nebendran den Hühnerfond richten. Wenn ihr keine Zeit habt, dann tut es auch mal die Hühnerbrühe aus der Dose, aber ein richtiger selbstgemachter Hühnerfond (ist super einfach!) bringt ist nicht zu vergleichen!

foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-2

 


2.

Wenn die Zwiebeln schön glasig sind, den Risotto in den Topf schütten. Ständig umrühren, damit sich die Körner gut erhitzen können. Alle Körner sollten heiss sein, aber nicht braun werden oder anbrennen.

foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-3

 


 3.

Mit einem guten Weisswein ablöschen, am Besten in mehreren Schritten, etwas ablöschen, rühren, warten bis der Wein verdunstet ist, wieder etwas nachgiessen und ganz verdunsten lassen. Die Hitze zurückdrehen auf Stufe 3 (von 9).

foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-4

 


4.

Ständig rühren. 18 min lang. Immer wieder etwas von der Brühe in den Topf giessen, weiter rühren und einkochen lassen. Risotto ist ein arbeitsintensives Essen!

foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-5

 


5.

Weiterrühren!
foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-6

 


6.

Nach ca. 18 Minuten, der Risotto sollte schön bissfest sein, den Topf vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Parmesan und Butter bereit stellen. Am besten, ihr schneidet die Butter in kleine Stückchen, legt sie in den Eisschrank und stellt sie dann bereit.
foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-7

 


7.

Die Butterstücken in den Risotto geben und kräftig schlagen. Die Butter sollte sich dabei um jedes Reiskorn legen und den Risotto somit cremig machen. Man kann Risotto auch ohne Butter machen, aber er schmeckt nur halb so gut.

foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-8

 

Weiterschlagen!

foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-9

 


8.

Nachdem die Butter schön untergeschlagen wurde, kann der Parmesan hinzugefügt werden. Fein gerieben, schmilzt er schnell in dem warmen Risotto.
foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-10

 


9.

Nochmals weiter rühren. Dann erst mit Salz abschmecken. Auf keinen Fall vor dem Käse salzen, denn dieser kann so würzig sein, dass man fast ohne Salz auskommt. Dann schnell servieren, Risotto muss immer frisch sein!
foodfreaks-rezept-steinpilz-risotto-11

 


10.

Risotto einkaufen. Bald im FoodFreaks Markt!

Bewerte das Rezept!
recipe image
Rezept:
Steinpilz-Heidelbeer-Risotto
Publiziert
Zeit
Durchschnittswertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

0 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Interessiert an neuen Rezepten?

Gleich anmelden und wir informieren Dich regelmässig!
Anmelden
close-link