[Rezept] Linsencurry mit Süsskartoffel

foodfreaks-kochpost-6

 

 

“Bei der Kochpost bekommt man eine grosse Kiste voller leckerer Zutaten und kocht sich daraus ein Gericht. Das Rezept und die Anleitung sind dabei, so braucht man sich um nichts kümmern.

 

Wir möchten Euch ein Rezept der Kochpost (unser Produkt-Test) vorstellen. Das Linsencurry passt perfekt zur kalten Jahreszeit, ist vegetarisch und einfach zuzubereiten.“

Zutatenliste

  • 70 gr. rote Linsen
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1/2 Knobi-Zehe
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 1 Rüebli
  • etwas Chillipulver
  • 1 Essl. Gewürzblüten-Mischung
  • 1/2 Süsskartoffel
  • 1/4 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 1/4 Zucchetti
  • 100 ml Kokosmilch
  • Salz / Pfeffer

 

(Angaben für 1 Person)

Zubereitung

Zeitbedarf bei 1 Person:

40 min

 

Schwierigkeit:

Schwierigkeit 20%

1.

Als Vorbereitung könnt ihr erstmal:

  • die Zwiebeln und Knobi fein schneiden
  • Rüebli schälen und in 1 cm grosse Stücke schneiden
  • Zucchetti waschen und ebenfalls in 1 cm grosse Stücke schneiden
  • Süsskartoffeln schälen und wie oben schneiden

Ihr könnt jedoch auch schon gleich nach dem Zwiebeln schneiden damit anfangen, diese in Olivenöl glasig anzudünsten.

 


2.

Anschliessend die roten Linsen hinzufügen …

 


3.

… sowie den Chilli, die Sonnentor Gewürzblütenmischung und den Knobi. Alles verrühren und weiter wenige Minuten andünsten. Wenn ihr keine Gewürzmischung habt, dann nehmt etwas Kardamon, Koriander, Kurkuma, Paprika und Ingwer.

 


4.

Die Süsskartoffeln und Rüebli hinzu geben und mit 250 ml Wasser aufgiessen.

 


5.

Die Tomaten aus der Tomatendose ebenfalls in den Topf geben und die Tomaten etwas zerdrücken. Das Ganze lasst ihr jetzt bei mittlerer Hitze so 15-20 min vor sich hinköcheln.

 


6.

Die Kokosmilch und Zucchetti hinzugeben und noch mal 10 min köcheln lassen. Je nach Konsistenz könnt ihr auch noch mal Wasser dazu geben. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 


 

Bewerte das Rezept!
recipe image
Rezept:
Linsencurry mit Süsskartoffel
Publiziert
Zeit

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Interessiert an neuen Rezepten?

Gleich anmelden und wir informieren Dich regelmässig!
Anmelden
close-link