[Rezept] Indisches Khichdi

„Ganz zentral in der indischen Küche ist das Khichdi, eine Art Risotto. Manish Mehrotra, der beste Koch Indiens (=>Küchengespräch) servierte es in seinem indischen Gourmet Dinner beim St. Moritz Gourmet Festival. Wir haben das Rezept für einen Gang bekommen und es gleich mal ausprobiert.

 

Das Gericht kann man auch eigenständig essen, aber als Beilage eignet es sich besser. Einzige Schwierigkeit könnte sein, dass ihr nicht alle Zutaten bekommt. Aber in unserem indischen Supermarkt in Zürich gab es keine Probleme, alles zu kaufen. Wenngleich ich das Personal schon das ein oder andere Mal nerven musste…“

Zutatenliste

  • 25 gr. Basmatireis
  • 25 gr. Toor Dal (Straucherbsen)
  • 10 gr. Moong wash Dal (gelbe gespaltene Mungobohnen)
  • 20 gr. Ghee (oder alternativ geklärte Butter)
  • 3 gr. Kreuzkümmelsamen
  • 1 gr. Hing (Asantharz, gemahlen)
  • 2 gr. Ingwer, gehackt
  • 2 gr. Knobli, gehackt
  • 5 gr. Zwiebeln, fein geschnitten
  • 10 gr. frische Tomatenwürfel
  • etwas Salz
  • etwas Zitronensaft
  • Butter
  • 0.5 Essl. Parmesan, gerieben
  • 3 gr. frisch geschnittener Koriander

(Angaben für 1 Person)

Zubereitung

Zeitbedarf bei 1 Person:

30 min
Schwierigkeit:

Schwierigkeit 20%

 

Den Basmatireis gut waschen und für ca. 30 min im Wasser liegen lassen. Absieben, die Hälfte des Ghee erhitzen und Basmatireis darin anbraten. Mit Wasser auffüllen und fertig garen. Parallel dazu Toor Dal und Moong wash Dal ebenfalls getrennt kochen.

Restlichen Ghee stark erhitzen und die Kreuzkümmelsamen hinzugeben. Schwenken bis Samen heiss sind und aufplatzen. Schnell das Hing, Ingwer, Knobli und Zwiebel hinzufügen, bis sie goldgelb gebraten sind.

Die Tomatenwürfel ebenfalls in der Mischung andünsten. Beide Dals und Reis hinzufügen und rührend erhitzen, bis alles suppig ist.

Zum Schluss mit Salz, Zitrone abschmecken, Butter und Parmesan einrühren und den frischen Koriander unterrühren.

Moong wash Dal
Toor Dal
Alles getrennt kochen.
Kreuzkümmel kräftig anbraten (stärker als auf dem Foto!)
Schnell rühren, Hing dazu.
Ingwer, Knobli, Zwiegel, Tomate dazu.
Reis und Dal dazu, suppig einkochen und rühren.

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Interessiert an neuen Rezepten?

Gleich anmelden und wir informieren Dich regelmässig!
Anmelden
close-link