[Rezept] Coniglio / Kaninchen

 

 

„Dieser portugiesische Coniglio (Kaninchen)-Schmortopf ist schnell zubereitet und kann so richtig schön lange vor sich hinschmurgeln. Noch besser schmeckt das Coniglio, wenn ihr es in einem grossen Topf über dem offen Feuer zubereitet.

 

 

Dazu passt am Besten ein knuspriges Brot (in grosse Stücke zerreisen und im Ofen kurz rösten) und ein kühles Bier.“

Zutatenliste

  • 150 gr. Kaninchen mit Knochen
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Zwiebeln
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 1 Knobizehe
  • 1 Teel. Tomatenmark
  • 3-4 kleine Tomaten
  • viel guter Rotwein
  • Hühnerfond
  • schwarze getrocknete Oliven
  • kleine Essiggurken
  • 2 Scheiben Speck
  • Rosmarin
  • Salz / Pfeffer

 

Angaben für 1 Person

Zubereitung

Das Kaninchenfleisch ca. 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann kräftig in viel Olivenöl anbraten, die geviertelten Zwiebeln und Schalotten hinzufügen, ebenfalls kräftig anbräunen. Knobi mit dem Handballen zerdrücken und dazu.

Das Tomatenmark hinzufügen und kräftig anrösten, damit sich die schönen Röstaromen bilden können. Tomaten halbieren und in den Topf geben. Mit viel Rotwein ablöschen und Hühnerfond hinzufügen. Oliven, Rosmarin und Essiggurken hinzufügen.

Den Speck in einer extra Pfanne kross anbraten und in den Topf geben. Deckel drauf und bei kleiner Flamme 40-50 min vor sich hinschmurgeln lassen.

Dazu ganz profan ein Bier. Prost!

0 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*