[News] Pâtisserie im Gustav, Zürich

Zauberhafte Kreationen.

News aus dem Gustav

Das Restaurant GUSTAV hat im Mai 2015 unter der Leitung von Toni Albino mit Küchenchef Lars Schwaleberg gestartet und sich schnell 14 Punkte im Gault Millau erkocht. Nach knapp einem Jahr war Schluss und Antonio Colaianni hat übernommen, seit Juli 2016 mit Antonino Alampi als Küchenleitung. Damit ist die Planung von Colaianni aber noch nicht abgeschlossen, bis zum Winter 2016 soll das Team vervollständigt und die Karte weiter optimiert werden, bis alles genau passt.

Im Café sorgt neu Attila Menyhàrt als Chef Patissier seit Mitte August für köstliches Süsses. Wir waren im August 2016 zur Einweihung dort und konnten uns von den Köstlichkeiten überzeugen.

Ein Blick ins Restaurant Gustav.
Überall hübsche Details im Restaurant.

Während das Restaurant im hinteren Bereich unglaublich geräumig ist, hat man es vorne im Café gemütlich. Bis zum späten Vormittag kann man drinnen oder draussen auf der Terrasse die süssen Kompositionen bestellen oder man nimmt sie gleich mit nach Hause. Aber das man schon mal hier ist, lohnt sich auch gleich der Kaffee aus der grossen Maschine.

Viele der Kreationen faszinieren durch eine ganz klare Formensprache. Das zeigt sich auch auf den wunderschönen Bildern der Webseite von Attila Menyhart. Andere Kreationen wiederum zeigen sich verspielter. Geschmacklich war ich erstaunt, dass es keine übertriebene Süsse im Mund gab sondern dass die Kombinationen ausgesprochen ausgewogen sind. Attila setzt auf Food Pairing, hat keine speziellen Vorlieben für eine Zutat sondern versucht die süssen Geschmäcker geschickt zu kombinieren.

Produziert wird in einer extra Küche in Schlieren, von dort wird dann das Gustav beliefert.

Attila Menyhart

Attila Menyhart ist für die Deutschsprachigen nicht so einfach auszusprechen, meist liegen sie daneben. Was liegt da näher, als den Namen anzupassen? Und deshalb heisst die Patisserie auch Meinhart Patissier, da ist wesentlich klarer, wie man es ausspricht.

Der begabte Patissier startete in seiner Heimat Ungarn vor ca. 20 Jahren eine Ausbildung. Recht schnell zog es ihn dann aber zu den verschiedensten Häusern, unter anderem in Irland und London.

Seit einem Jahr ist er in der Schweiz, zuerst im Kameha Grand Zürich im Glattpark, nun bei Antonio Colaiani im Gustav. Dort übernimmt er die Rolle des Patissier und präsentiert das Süsse im Café.

GUSTAV
Gustav-Gull-Platz 5
8004 Zürich

Telefon +41 44 250 65 00
info@gustav-zuerich.ch

Meinhart Patissier beliefert das Gustav mit den Köstlichkeiten:

Webseite

Facebook

Instagram

1 Kommentar

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.