[Film] Wild Plants

Bisher haben wir nur die kurze Vorschau gesehen, aber die sagt schon viel aus. Ein wunderschöner Film über die Pflanzen und Natur. Und damit ja irgendwie auch ein Thema für die Foodies. Wir werden den Film auf jeden Fall anschauen!

Zum Film:

„Die Verbindung des Menschen mit der Pflanzenwelt hat eine lange Geschichte. Sie führt uns sowohl zu unseren eigenen Wurzeln als auch zu neuen Lebensformen und Gestaltungsmöglichkeiten, die sich uns im Umgang mit Pflanzen offenbaren.

WILD PLANTS ist ein Film auf diesen Spuren, der zeigt, wie die Natur sich Brachland zu eigen macht, wie Pflanzen keimen und Blumen sich entfalten, um neuen Lebensraum zu schaffen. Eine Begegnung mit Menschen auf der Suche nach ihrer eigenen Lebensform, die – wie beispielsweise der Zürcher Maurice Maggi – eine neue Art von Aktivismus geschaffen haben.“

Fast gleichzeitig zum Filmstart (am 28.10.16) veröffentlicht Maurice Maggi zusammen mit Juliette Chrétien auch sein Kochbuch „Einfache Vielfalt – Achtsam kochen“. Herausgeber ist der AT-Verlag.

Produktionsjahr: 2016

Art: Dokumentation

Filmlänge: 104 min

Sprache: Englisch, Deutsch, Französisch (mit Untertiteln)

DVD: nein

Regie: Nicolas Humbert

Ab 27. Oktober 2016 im Kino.

Vorpremieren

Basel – 25. Oktober, kult.kino atelier, 19.00 Uhr in Anwesenheit von Nicolas Humbert und Maurice Maggi
St. Gallen – 26. Oktober, kinok, in Anwesenheit von Nicolas Humbert
Zürich – 27. Oktober, Riffraff, 20.30 Uhr in Anwesenheit von Nicolas Humbert und Maurice Maggi
Bern – 28. Oktober, Kino Rex, in Anwesenheit von Nicolas Humbert und Maurice Maggi

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Interessiert an neuen Rezepten?

Gleich anmelden und wir informieren Dich regelmässig!
Anmelden
close-link