[Event] Thai Food Market 2016 im Marriott Hotel

Der Thai Food Market ist für FoodFreaks zur festen Institution geworden. Zum dritten Mal findet er nun statt und drei Mal waren wir mit dabei. Aber wir waren definitiv nicht alleine da! Um 18 Uhr öffneten sich die Türen zum Saal und als wir um 19 Uhr endlich eintrafen, war kaum mehr ein Platz zu finden. Es scheint sich also in Zürich herumgesprochen zu haben, dass der Thai Food Market ein Food-Event ist, den man nicht verpassen sollte.

Falls ihr noch nicht dort wart, werdet ihr euch fragen, was ein Thai Food Market denn eigentlich ausgerechnet in einem Hotel wie dem Marriott zu suchen hat. Kongresse? OK. Konferenzen? Auch gut. Aber in diesen grossen Sälen ein Thai Food Market? Doch verrückterweise passt es tatsächlich. Das liegt letztlich an zwei Tatsachen. Zum einen hat das Marriott Hotel mit dem hauseignen Thai Restaurant White Elefant die besten Voraussetzungen, eine absolut authentische Küche zu servieren und das ganze Personal aus Thailand macht den Event zu einem absolut authentischen Erlebnis. Während viel Personal gewöhnlich in der Küche weit vom Gast entfernt arbeitet, wird hier teilweise offen gebraten, gebrutzelt, gefertigt und serviert und man spürt überall die echte unglaublich nette Herzlichkeit.

Zum zweiten hat man den Hotelsaal sehr geschickt und mit Liebe zum Detail eingerichtet. Als Sitzgelegenheiten stehen genauso wie in Bangkoks Strassenküchen kleine Plastik-Hocker und -Tischchen parat, dazwischen stehen Reissäcke und Koch-Equipment und überall gibt es bunt beleuchtete Palmen. Für europäische Augen vielleicht zu kitschig, unserer Meinung nach aber ein sehr authentischer thailändischer Abend, der da mitten im oft viel zu grauen Zürcher Herbst präsentiert wird.

Die Essensstände sind im ganzen Raum verteilt und auch wenn ich für gewöhnlich kein Fan von Buffets bin, hier wurde es geschickt umgesetzt. Vor zwei Jahren waren diese noch etwas kleiner und dafür zahlreicher im Raum verteilt, wodurch man gar keine Wartezeiten hatte. Dieses Mal musste man beim ein oder anderen Stand kurz auf die feinen Gerichte warten. Das hat sich aber jedes einzelne Mal wirklich gelohnt.

Fazit

Auch in diesem Jahr hat uns das Marriott Hotel am ersten Abend eingeladen und wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, wieder vorbei gehen zu dürfen. Die typische (und sehr angenehme) Musik sowie die Einrichtung lassen uns eintauchen in ein Land, das wir schon eine ganze Weile nicht mehr besucht haben. Es war ein gelungener Abend und wir freuen uns nun auf den Thai Food Market 2017!

Ein Tipp: nehmt nur ganz wenig auf den Teller und probiert euch überall mal durch. Auf diese Weise kann man 15-20 verschiedene Gerichte testen. Ganz besonders gut geschmeckt haben uns die Salate und die Tom Kha Gai.

Wo?

Mariott Hotel
Neumuehlequai 42
8006 Zürich

Wann?
10. – 20. Oktober 2016
täglich ab 18 Uhr

Preis?
CHF 89 pro Person inkl. Speisen & Softgetränke
Kinder (7-12 Jahre): CHF 44,50

Weitere Informationen und Reservationen unter www.thaifoodmarket.ch.

 

2 Kommentare

  1. NewInZurich 2. November 2016 Antworten

    Great report and I love your photos Christian!

    • Autor
      Christian 2. November 2016 Antworten

      Thanks so much! Was great to meet you there, Christian.

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Interessiert an neuen Rezepten?

Gleich anmelden und wir informieren Dich regelmässig!
Anmelden
close-link