[Event] Spanish Extravaganza im parkhuus im Oktober

Frank Widmer (Hyatt) mit Miguel Barrera Barrachina

Spanish Extravaganza

Spätestens seit dem el Bulli von Ferran Adrià ist die spanische Küche als Gourmetküche ein Begriff und nicht mehr von der Food-Landkarte wegzudenken. Um die Innovation aufrecht zu erhalten und die spanische Küche bekannt zu machen, haben sich knapp 30 gastronomische spanische Grössen zu der Spanish Extravaganza zusammengeschlossen, viele von ihnen mit einem oder zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Einige der Chefs werden vom 1. bis 3. Oktober 2019 ins parkhuus Restaurant im Hyatt Hotel in Zürich kommen, um dort ihre Kochkünste zu präsentieren. Mit dabei sind Sterneköche, aber auch Paella-Meister, die verschiedenste Paellasorten anbieten werden. Die Köche würden dabei am liebsten die ganze Palette ihrer Paella-Varianten auftischen, aber eine kleine Beschränkung wird es schon geben müssen. Aber man darf sicher sein, das mehr als nur 2-3 verschiedene Versionen aufgetischt werden.

Am Abend des 9. Juli waren wir, wie andere Pressevertreter, zu einem Vorab-Dinner eingeladen. Paella gab es noch nicht, dafür hat man aber extra die Köche Miguel Barrera Barrachina und Josemi Martinez Pi einfliegen lassen, um einen Einblick in das zu geben, was im Oktober serviert werden wird. Josemi hat die spanischen Tapas modern interpretiert, Miguel liefert mit dem Hauptgericht seinen Signature Dish ab. Abgerundet werden die Gerichte durch die Köche, die im parkhuus unter der Gesamtleitung von Frank Widmer kochen, zum Beispiel Tarik Lange, dem neuen Chef de Cuisine des parkhuus.

Die ersten Oktobertage solltet ihr euch also auf jeden Fall freihalten, wenn ihr Fans der spanischen Küche seid!

In der offenen Küche des parkhuus wird angerichtet.
Tapa: Crystal bread, Sardellen, Avocado, Olivenöl.
Sieht aus wie Kartoffel, aber diese hier ist gefüllt.
parkhuus Küche
Josemi Martinez Pi erklärt seine 3 Tapas.
Er ist extra für den Abend eingeflogen worden.
Spargel, Romesco Sauce, geräucherte Mayonnaise, iberischer Schinken, Dill
Geräucherter Hecht, Brombeeren, Rande, Joghurt, Kaiserschmarrn.
Geräucherter Hecht von Tarik Lange.
Anrichten in der grossen Küche.
Hauptgericht.
Die Sauce wird vom Chef persönlich serviert.
Miguel Barrera beim Erklären.
Iberisches Schweinefilet, Fond, Kartoffeln püriert.
Sambirano 68% Schokolade von Felchlin, Champagner, Himbeeren.

Informationen

parkhuus
Beethovenstrasse 21
8002 Zürich

Telefon: +41 43 883 10 75
email: parkhuus@hyatt.com

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
12:00 bis 14:30 Uhr
18:00 bis 22:30 Uhr

Samstag:
18:00 bis 22:30 Uhr

 

Besucht am 09.07.2019

FoodFreaks wurde vom Restaurant im Rahmen eines Presseevents eingeladen. FoodFreaks nimmt diese Einladungen gerne entgegen, da ansonsten Restaurantbesuche wesentlich seltener möglich wären. Dennoch schreiben wir unsere Meinung und lassen uns von der Einladung nicht beeinflussen!

0 Kommentare

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.