[Basics] Süsskartoffel-Créme

Gemüse 20/20

 

Süsskartoffel landen bei uns gewöhnlich auf einem grossen Blech mit anderen Gemüsen und werden mit Kräutern und Olivenöl im Backofen geschmort. Bei David vom Restaurant 20/20 Mövenpick habe ich etwas Neues kennen gelernt. Er verwendet die Süsskartoffel als Créme und spritzt sie unter sein Gericht Gemüse 20. Die Kombination mit den anderen Gemüse, insbesondere den fermentierten Gemüsen ist wirklich genial.

In diesem Rezept findet ihr die etwas aufwendigere Version. Ihr könnt aber auch die Süsskartoffeln kochen, pürieren und durch ein feines Sieb drücken, wenn ihr keinen Vakuumierer habt. Aber die sind inzwischen so günstig, dass man sich da durchaus einen zulegen kann.

Zubereitung

Zeitbedarf bei 1 Person:

2 h

 

Zutaten:

  • 1 Süsskartoffel
  • 1 Zweig Thymian
  • etwas Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Werkzeug:

  • Vakumierer und Beutel
  • Ofen
  • Thermomix oder Hochgeschwindigkeitsmixer

Zubereitung

Für die Süsskartoffel-Créme schneidet ihr die Süsskartoffel nach dem Schälen in ca. 3 cm grosse Stücke, füllt sie in einen Vakumierbeutel, gebt Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin hinzu und vakumiert den Inhalt. Dann wird der Beutel für ca. 1.5 Stunden bei 90 Grad in den Ofen gelegt.

Olivenöl mit Thymian und Rosmarin für 15 min. leicht erwärmen, Kräuter absieben. Die gegarte Süsskartoffel in den Thermomix (oder Hochleistungsmixer) geben und das Olivenöl langsam einfliessen lassen.

Als Basis: Süsskartoffel-Créme
Darüber: alle anderen Gemüse.

0 Kommentare

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*